Die multifunktionelle Sägestation für Werkstatt und Baustelle

Die GjerdeSäge 1603 wird in wenigen Minuten von einer mobilen Tischkreissäge zu einer kompletten Sägestation für den Holzprofi – mit einer Schnitttiefe bis zu 148 mm! 

Festmontierte Tragegriffe machen sie hochflexibel und standortunabhängig. Die Säge wird mit einem 400 Volt-Anschluss geliefert. Auf Wunsch kann sie mit einem 230 Volt-Anschluss ausgestattet werden. 

Auch die 1603 hat den innovativen Drehteller, der das Arbeiten mit den GjerdeSägen so leicht und effektiv macht. Die Standardwinkel 45° und 90° rasten automatisch ein.

Ausgestattet mit praktischen Plattenstützen, verschiedenen Maßskalen, Arretierungen und Anschlägen wird die Arbeit hier zum Kinderspiel. Ob Kapp-, Gehrungs-, Schifter- oder Trennschnitte, Kehl- und Gratsparren, das Schneiden von mehreren übereinanderliegenden Brettern oder der Zuschnitt von großen Platten: Die 1603 steht für totale Flexibilität, Präzision und Einfachheit.

 

 

 

Serienaustattung:

  • Schutzhaube mit Absaugadapter
  • Sägeblatt (Ø 400 mm und 40 Zähne)
  • Rollenschlitten
  • Führungsschiene mit Maßskala
  • Stützrollen
  • Verstellbare Beinverlängerung
  • Motor mit Bremse

Zubehör:

  • Rollentisch links (3 m)
  • Schieberollentisch rechts
  • Absauganlage
  • Aluminium-Längsanschlag (2,6 m rechts) mit Klappanschlag